Let’s clean up Europe – Die UWV Euskirchen war dabei

Die UWV Euskirchen war dabei.

Let’s clean up Europe.

Lets clean up Europe

Wie angekündigt hat die UWV Euskirchen bei der diesjährigen europaweiten Aktion „Let’s clean up Europe“ mitgemacht, auch wenn wir im Bericht des Blickpunkt als „UWV Euskirchen“ aufgelistet sind. Wir müssen halt noch an unserem Bekanntheitsgrad arbeiten!

Am Samstag, den 18.05.2019 haben sich insgesamt 11 Mitglieder und Freunde der UWV Euskirchen gegen Mittag am Stadtwald getroffen und sind – ausgestattet mit städtischen Zangen, Handschuhen und Müllsäcken – losgezogen, um frei nach Heinz Erhardt „dem Müll eine Abfuhr zu erteilen“.

Zu unserer (positiven) Überraschung war der Stadtwald aber viel weniger verschmutzt, als wir es befürchtet hatten, wobei ein weggeworfener Staubsauger nebst Zubehör die unrühmliche Ausnahme bildete.

Lediglich ein Müllsack wurde benötigt, um den eingesammelten Abfall – überwiegend kleinere Sachen und eine Unzahl von Zigarettenkippen – an der mit der Stadt vereinbarten Stelle zu lagern Deshalb ein großes Lob an alle Stadtwaldbesucher: „Vielen Dank und geht weiter so umweltbewusst mit diesem städtischen Naherholungsgebiet um!“

Mit dieser Ausbeute wollten wir uns aber nicht zufriedengeben und sind dem Rat eines Bürgers gefolgt, der uns auf große Mengen Unrat an der Gottfried-Schenker-Straße aufmerksam gemacht hatte.

Und tatsächlich: Hier sah es auf den Bürgersteigen und den angrenzenden Grünstreifen furchtbar aus.

Innerhalb von einer Stunde, bis dass uns der einsetzende Regen stoppte, waren weitere elf Müllsäcke mit teilweise extrem unappetitlichem Abfall gefüllt.

Auch wenn es sich hier nicht nur um öffentlichen Raum handelt, ist das eine Situation, die so nicht geduldet werden kann! Hier muss sich etwas ändern und wir werden unsere Eindrücke und Beobachtungen in den nächsten Sitzungen der Fachausschüsse entsprechend einbringen und auf Besserung hinwirken.

So lassen wir, die UWV Euskirchen, Teile unserer Heimatstadt nicht vermüllen!

Die UWV möchte sich bei allen, die diese Aktionswoche im Sinne der Umwelt unterstützt haben, bedanken
Unserer besonderer Dank gilt unseren „Gast-Helfern“ Anja, Eva, Flora und Luzie!!

Von | 2019-06-05T13:01:22+02:00 Dienstag 04. Juni 2019|Aktuelles|